Suche
Suchbegriff

Radfahrübungen der 4. Klassen

Radfahrausbildung

In den Wochen nach den Osterferien stand das Radfahrtraining auf dem Stundenplan der Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen. Neben der theoretischen Ausbildung im Sachunterricht fanden in erster Linie motorische Geschicklichkeitsübungen auf dem Schulhof statt. Außerdem gab es zwei Termine mit den Ausbildungskräften der Polizei, an denen die Kinder im geschützten Verkehrsraum das Anfahren und Abbiegen üben konnten. Zudem wurden die Fahrräder mehrfach auf ihre Verkehrssicherheit überprüft.
Nun haben die Eltern die Aufgabe das Gelernte mit ihren Kindern im Straßenverkehr zu üben.

Endlich konnte unser neues Spielgerät in Betrieb genommen werden

Seit 2019 planen Eltern, Kinder und Lehrkräfte die Anschaffung eines neuen Spielgerätes auf dem Schulhof. Pandemiebedingt konnte der dafür vorgesehene Sponsorenlauf im Mai 2020 nicht durchgeführt werden und die Planungen zogen sich weiter in die Länge. Um so erfreulicher ist es, dass es mit Hilfe der Stadt Soest, dem Land NRW, der Hellweg Stiftung, der Stiftung “Kinder der Gemeinde Möhnesee”, dem Lions Club Soest, der Sparkasse Soest, der Stiftung der Familie Trockels, der Firma Dülberg und einigen privaten Sponsoren nun gelungen ist, das Spielgerät am 19. April 2021 in Betrieb zu nehmen. Eine Erweiterung dazu ist noch in den Sommerferien geplant. Allen Mitwirkenden sei an dieser Stelle ganz herzlich gedankt.

Kirmes im Herzen in der Petrischule

Wenn schon die Allerheiligenkirmes in Soest nicht stattfinden kann, dann feiern die Kinder der Petrischule ihre eigene Kirmes.

Geboten wurde ihnen zahlreiche “Attraktionen zum Mitmachen”, wie z. B. Entenangeln und Dosenwerfen. Die Kinder verlebten so einen vergnügten Vormittag und am Ende bekam jeder noch eine Tüte Popcorn für zuhause.

In der Pausenhalle gibt es die passende Ausstellung rund um die Soester Allerheiligenkirmes.

Erster Schultag für unsere Schulanfänger 2020-2021

Am 13.08.2020 begrüßten wir unsere Schulanfänger mit ihren Eltern.
Herr Breuer und Pfarrer Röger hießen die Kinder ebenfalls willkommen.

Nach einer kleinen Vorführung der Klasse 3a gingen die Kinder mit ihren Lehrerinnen in die Klasse zur ersten Unterrichtsstunde.