Suche
Suchbegriff

Landesprojekt "Kultur und Schule" im Schuljahr 2017/2018

Auch in diesem Schuljahr nimmt die Petri-Grundschule wieder an dem Landesprojekt “Kultur und Schule” teil.

Für alle Kinder, die gerne nach „Lust-und-Laune“ malen und das Drucken lernen wollen, ist der „Lust-und-Laune-Künstlertreff“ die richtige AG.
Hier erlernt ihr den spannenden Linoldruck, bei dem ihr mit einem Spezialmesser euer Motiv in die Linolplatte schnitzt. Von dieser könnt ihr dann, nachdem ihr sie mit Farbe eingewalzt habt, drucken. Ihr könnt den Druck auch ausmalen oder das Druckpapier vorher bemalen. Experimentieren ist erlaubt!

Artikel und Fotos erschienen im Soester Anzeiger vom 01.03.2018

Lust-und-Laune-Künstlertreff

Das Projekt ist ein Treffpunkt für alle Kinder, die nach Lust und Laune gestalten wollen. Nach Lust und Laune bedeutet: ganz nach eigenem Belieben. Es gibt kein vorgegebenes Thema. Die Themen kommen von den Kindern. Sie werden angeregt ihre eigenen Vorlieben und Befindlichkeiten zu entdecken.
Entstanden sind in dem ersten Schulhalbjahr 2017/18 Linoldrucke zu vielfältigen, spannenden Themen wie Dinosaurier und Höhlenmenschen, Advents- und Winterimpressionen, Lieblingstiere, Monster, Emotionen, Natur etc.
Die Kinder erlernen zuerst die Technik des Linoldrucks. Zeitnah daran anschließend lernen sie ihre Bildideen, die sie zuerst aufgezeichnet und auf die Lionolplatte speziell übertragen haben, von der Linolplatte abzudrucken. Dafür stehen verschiedene Farben zur Verfügung.

Zum Ende des Schuljahres wird wieder ein gemeinsamer Besuch im Wilhelm-Morgner-Haus mit allen Gruppen stattfinden. Die Kinder haben dann die Möglichkeit auch einen Bezug zu den “Künstlern” zu erfahren.

Das Projekt wird von der Diplom-Designerin Betina Hebinck geleitet.

Die Werke unserer Künstler

Landesprojekt "Schule und Kultur" im Schuljahr 2016/17

Museumsbesuch Wilhelm Morgner

Am 05.07.2017 besuchten die Kinder, die an dem Projekt “Glücksdruckerei” teilgenommen haben, gemeinsam das Museum Wilhelm Morgner.
Dort konnten Bilder und Drucke von dem berühmten Soester Künstler kennengelernt und auch gemalt werden.
Wilhelm Morgner hat sehr farbenfroh gemalt und unser Besuch stand deshalb unter dem Motto

Die Wucht der Farben.

gluecksdruckerei2_1.jpg

gluecksdruckerei3_1.jpg

gluecksdruckerei_4.jpg
gluecksdruckerei_1.jpg

zeitung1.jpg

Artikel und Bild erschienen im Soester Anzeiger vom 16.03.2017

Glücksdruckerei

In der Glücksdruckerei wird mit Gegenständen aus der Natur (Kartoffeln, Zwiebeln usw.) gedruckt und später die spannende Drucktechnik „Linoldruck“ erlernt. Mit einem Spezialmesser wird ein Motiv in eine Linolplatte geschnitzt. Von dieser Linolplatte können dann, nachdem sie mit Farbe abgewalzt wurde, mehrere „Drucke“ auf Papier gemacht werden.

Landesprojekt "Schule und Kultur" 2013/14